Kinofilm Wildherz Simone Hage, auf der Reise zu mir selbst

WILDHERZ

 

 ein 90-minütiger Dokumentarfilm über Simone Hage

WILDHERZ geht mit dem Zuschauer nicht nur auf Reisen durch Deutschland, Dänemark, Ibiza, Portugal und Andalusien. Er taucht ein in tiefe Sehnsüchte, Visionen sowie Ängste eines der „Kristallkinder“ (2000 geboren) – die bereits mit einem hohen Bewusstsein und alternativen Ansichten auf die Welt kamen. Auf ihrer Reise (im Sattel) trifft Simone auf viele Gleichgesinnte und Mentoren, wie Bahar Yilmaz und Karen Sailer sowie einen Schamanen aus Andalusien, die Simone unterstützen – um am Ende den Blick auf ihre Zukunft vollkommen verändern.

WILDHERZ feierte am 24. Oktober 2020 die große Premiere in Köln und Berlin, bevor das Filmteam auf Deutschland-Kinotour ging und Menschen jeder Generation im Herzen berühren durfte. Ziemlich unerwartet wurde die Kinotour durch den  “2. Corona-Lockdown” unterbrochen, weshalb der Online-Stream des Kinofilms schon wenige Wochen nach dem Kinostart erschien. Seitem hat WILDHERZ viele tausend Menschen in den Kinos & im Stream in über 20 Ländern dazu inspiriert, auf ihre innere Stimme zu hören – der Dokumentarfilm erreicht dabei jede Generation und löst in jedem die große Frage aus:

Lebe ich das Leben, das ich mir wünsche?

zum Trailer
zum Film

 

Kinofilm Wildherz Simone Hage, auf der Reise zu mir selbst

WILDHERZ

 

 ein 90-minütiger Dokumentarfilm über Simone Hage

WILDHERZ geht mit dem Zuschauer nicht nur auf Reisen durch Deutschland, Dänemark, Ibiza, Portugal und Andalusien. Er taucht ein in tiefe Sehnsüchte, Visionen sowie Ängste eines der „Kristallkinder“ (2000 geboren) – die bereits mit einem hohen Bewusstsein und alternativen Ansichten auf die Welt kamen. Auf ihrer Reise (im Sattel) trifft Simone auf viele Gleichgesinnte und Mentoren, wie Bahar Yilmaz und Karen Sailer sowie einen Schamanen aus Andalusien, die Simone unterstützen – um am Ende den Blick auf ihre Zukunft vollkommen verändern.

WILDHERZ feierte am 24. Oktober 2020 die große Premiere in Köln und Berlin, bevor das Filmteam auf Deutschland-Kinotour ging und Menschen jeder Generation im Herzen berühren durfte. Ziemlich unerwartet wurde die Kinotour durch den  “2. Corona-Lockdown” unterbrochen, weshalb der Online-Stream des Kinofilms schon wenige Wochen nach dem Kinostart erschien. Seitem hat WILDHERZ viele tausend Menschen in den Kinos & im Stream in über 20 Ländern dazu inspiriert, auf ihre innere Stimme zu hören – der Dokumentarfilm erreicht dabei jede Generation und löst in jedem die große Frage aus:

Lebe ich das Leben, das ich mir wünsche?

zum Trailer
zum Film

 

MAGIE DER WILDPFERDE

 

ein Dokumentarfilm über die Verbindung von Mensch und Wildpferd

Sie leben wild und haben einen freien Geist: Wildpferde sind auf der ganzen Welt zu Hause. Nur wie lange noch? Weideflächen werden rar, ihr natürlicher Lebensraum schwindet. Und der Mensch ist gezwungen einzugreifen, um ihren Fortbestand zu sichern. Doch Zäune und Halfter entsprechen nicht dem inspirierenden Wesen dieser Tiere. Sind also Freiheit und Anpassung wirklich vereinbar?

Diese Frage beantworten passionierte und renommierte Pferde-Profis Sandra Schneider, Sandra Williamson, Arien Aguilar und Simone Hage. Die Trainer zeigen den wilden Pferden mit viel Einfühlung den Weg in ein menschengeführtes Leben, während andalusische Züchter versuchen, den Wildbestand zu erhalten. Die Wanderreiterein Simone Hage wiederum begibt sich auf einen großen Ritt mit ihrer eigenen Herde – sie reitet 1500 km im Sattel ans ans Meer. Sie alle geben in ihrer Arbeit dem Zauber der Wildpferde Raum und begegnen durch die Kommunikation mit ihnen ihrem eigenen Leben ganz neu.

Eine Hommage an die Wildpferde.

zum Trailer
zur DVD

 

Kinofilm Simone Hage, Magie der Wildpferde, Sandra Schneider, Arien Aguilar
Kinofilm Simone Hage, Magie der Wildpferde, Sandra Schneider, Arien Aguilar

MAGIE DER WILDPFERDE

 

ein Dokumentarfilm über die Verbindung von Mensch und Wildpferd

Sie leben wild und haben einen freien Geist: Wildpferde sind auf der ganzen Welt zu Hause. Nur wie lange noch? Weideflächen werden rar, ihr natürlicher Lebensraum schwindet. Und der Mensch ist gezwungen einzugreifen, um ihren Fortbestand zu sichern. Doch Zäune und Halfter entsprechen nicht dem inspirierenden Wesen dieser Tiere. Sind also Freiheit und Anpassung wirklich vereinbar?

Diese Frage beantworten passionierte und renommierte Pferde-Profis Sandra Schneider, Sandra Williamson, Arien Aguilar und Simone Hage. Die Trainer zeigen den wilden Pferden mit viel Einfühlung den Weg in ein menschengeführtes Leben, während andalusische Züchter versuchen, den Wildbestand zu erhalten. Die Wanderreiterein Simone Hage wiederum begibt sich auf einen großen Ritt mit ihrer eigenen Herde – sie reitet 1500 km im Sattel ans ans Meer. Sie alle geben in ihrer Arbeit dem Zauber der Wildpferde Raum und begegnen durch die Kommunikation mit ihnen ihrem eigenen Leben ganz neu.

Eine Hommage an die Wildpferde.

zum Trailer
zur DVD